Lehrbeauftragter Tobias Wallisser

de | en | fr | es | ar | ru
Gastvortragender
Prof. Dipl.-Ing. Tobias Wallisser, MSc, Architekt
1970
geboren in Freiburg

Tobias Wallisser gründete 2007 zusammen mit Chris Bosse und Alexander Rieck das Büro LAVA (Laboratory for Visionary Architecture). Das Büro arbeitet als internationales Netzwerk von Spezialisten mit Büros in Berlin, Stuttgart und Sydney. Bekannt wurde das Büro durch den Gewinn des Wettbewerbs für das Stadtzentrum von Masdar. Derzeit sind Projekte in Deutschland, Australien, Saudi Arabien und China in Bearbeitung.

Von 1990 bis 1996 studierte er Architektur an der TU Berlin und der Universität Stuttgart. Bereits während des Studiums sammelte er praktische Erfahrungen im Büro Kaufmann Theilig. Beim Postgraduate Studium 1996-97 an der Columbia University in New York befasste er sich intensiv mit dem Entwerfen am Computer.

Von 1997 bis 2007 war er als assoziierter Architekt im Büro UNStudio van Berkel&Bos in Amsterdam tätig. Zu seiner Tätigkeit als Creative Director gehörten die Koordination der Entwurfsstrategien im Büro und die Suche nach neuen Techniken in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Projekte. Als neben Ben van Berkel verantwortlicher Architekt betreute er das neue Mercedes-Benz Museum in Stuttgart und arbeitete an Projekten in Deutschland, Spanien und den Niederlanden.

Seit 1999 ist er in der Lehre tätig; 2003 lehrte er als Gastprofessor an der Hochschule für Technik Stuttgart.

2006 wurde er als Professor für Digitales Entwerfen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart berufen. Seit 2011 ist er dort Prorektor.