Initiative Baukunst in Oberfranken

de | en | fr | es | ar | ru
Die Initiative Baukunst in Oberfranken, eine Kooperation der Regierung Oberfranken und dem BDA Bayern, plant, ein Buch zu veröffentlichen, das etwa 50 qualitätsvolle, seit 2004 entstandene Bauwerke aus den Bereichen Hochbau, Landschaftsarchitektur und Innenarchitektur näher vorstellt und erläutert. Die zu veröffentlichenden Bauwerke werden von einer unabhängigen überregionalen Fachjury ausgewählt. Die geplante Publikation soll ebenso ein maßstabsgebender wie attraktiver Orientierungsrahmen für gute Architektur am Standort Oberfranken sein.

Herausgeber: Initiative Baukunst in Oberfranken, Regierung Oberfranken und Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Bayern

Autor und Redaktion: Enrico Santifaller, Architekturjournalist und Autor BDA a.O., Frankfurt am Main

Bewerben können sich vom 01.07. bis zum 15.08.14. Architekten und Bauherrn, deren Gebäude in Oberfranken zwischen 2004 und 2014 fertig gestellt wurden. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online unter www.initiative-baukunst-oberfranken.de

Mitglieder der Jury:
Prof. Dipl.-Ing. Christian Baumgart, Stadtbaurat Würzburg, Präsident DAI
Dipl.-Ing. Gudrun Berschneider, Architektin und Innenarchitektin, Pilsach
Dipl.-Ing. Sandra Greiser, Stellv. Chefredakteurin DBZ, Gütersloh
Dipl.-Ing. Ursula Hochrein, Landschaftsarchitektin, München (angefragt)
Prof. Dr.-Ing. Lamia Messari-Becker, Bauingenieurin, Universität Siegen
Dipl.-Ing. Per Pedersen, Architekt, Büro Staab, Berlin
Dr.-Ing. Anke Schettler, Architektin, Weimar
Prof. Dipl.-Ing. Mario Tvrtkovic, Architekt, Hochschule Coburg
Wilhelm Wenning, Regierungspräsident Oberfranken
Ein besonders qualifizierter StudentIn der Hochschule Coburg