IHP 2016 für Via 57 West in New York

de | en | fr | es | ar | ru

IHP 2016 für Via 57 West in New York

Pressekonferenz am 02.11.: v.l.n.r. Peter Cachola Schmal (Direktor Deutsches Architekturmuseum), Preisträger Bjarke Ingels, Dr. Matthias Danne (Immobilien- und Finanzvorstand DekaBank), Prof. Lamia Messari-Becker (Jury-Mitglied), Dr. Ina Hartwig (Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt)
© Olaf Hermann, DekaBan
Der Gewinner des Internationalen Hochhauses Preis (IHP) 2016 ist das Wohnhochhaus VIA 57 West in New York. Die Jury des IHP 2016 vergab zudem eine besondere Anerkennung an das Housing & Development Board (HDB) von Singapur für seine Vorbildfunktion als öffentlicher Träger, der innovative, nachhaltige Hochhäuser für kommunale Wohnprojekte realisiert.

Weitere Informationen unter: www.international-highrise-award.com